“Move It” by Katrin Roth – ein Influencer-Anlass wie aus dem Bilderbuch

“Move It” – der Influencer-Event der Extraklasse!

Das Gefühl vom “wie bestellt und nicht abgeholt dastehen” kennen wohl die Meisten. Auch mir passiert das. Das hat wohl nicht nur damit zu tun, dass ich keinen Alkohol trinke, nicht rauche und auch sonst einen nicht unbedingt 0815-Lifestyle führe, sondern wohl auch mit dem Charakter der jeweiligen Events. Am vergangenen Samstag war aber alles anders!

Die erfolgreiche Journalistin und Bloggerin Katrin Roth (sonrisa.ch) hatte zum Influencer-Event geladen. Auf dem Programm stand unter anderem ein Blogger-Workshop mit Vortrag von Anne Höweler von Cover PR aus Deutschland, verschiedene Workshops mit Brands wie WeledaTreatwellModissaPanasonicMy PlaygroundInnocentZopfchopf, Alessandro International, sowie die Agentur My Playground – und, best news of the day, mit Catering vom the one and only “Veganes-Essen-Himmel” roots.

Trotz kühlen und regnerischen Wetterverhältnissen, strahlte die Cigarettenfabrik in Zürich nur so von positiven Vibes. Viele Beauty/Fashion-Bloggerinnen & et moi, fanden sich bei einem ersten Juice in der wunderschön hergerichteten Location ein. Mein persönliches Highlight war auf jeden Fall der hoch-informative & lehrreiche Workshop von Anne Höweler. Sie gab uns spannende Einblicke in ihre Arbeit mit Influencern & Bloggern in Deutschland und bereitete mir einige Aha-Momente (dazu in einem separaten Blogbeitrag dann noch mehr). Besonders schön fand ich auch die freundschaftliche & wohlwollende Atmosphäre unter uns Influencern / Bloggerinnen, was ich nicht als selbstverständlich einstufen würde. Nachdem ich, unter anderem, mit dem EgoShooter tausend katastrophale Bilder geschossen, mir bei Weleda eine Armmassage gönnen durfte, viele spannende, neue Gesichter kennen gelernt hatte und meinen Bauch mit roots-Genüsslichkeiten gefüllt hatte, trat ich den Heimweg mit einem monströs grossen Goodie-Bag an, den sogar ich Anti-Materialistin toll fand, weil inklusive Rüebli, roots Juices, Zitronen und Weleda Produkte – was wotsch na meh?

Blogging ist harte Arbeit – kann aber auch so schön sein! Vor allem auch, was ich bei ganz vielen Stimmen herausgehört hatte an diesem Tag, weil man genau das machen kann was man möchte und dies mit Menschen teilen, die sich dafür interessieren. Zum Beispiel du! An dieser Stelle gleich einmal ein: Danke, dass du da bist!

Das Wichtigste aber zum Schluss: ein riesiges Danke an Katrin Roth und alle, die an der Organisation des Events beteiligt waren. Es war ungemein bereichernd! Hoffentlich bald wieder. Und jetzt wünsch ich dir viel Spass beim Durchstöbern der Bilder! Spoiler: ein paar naja, “gelungene” Bilder vom EgoShooter – fotogen ist anders, aber ja, ich hatte Spass!

0 comments
8 likes
Prev post: Mit Weleda durch den Sommer: das Werde Magazin & Citrus ProdukteNext post: #promiswearfair mit Jonny Fischer vom Duo Divertimento

Related posts

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.