Meine liebsten Öko-Deos, die auch tatsächlich funktionieren

Die Öko-Deo-Problematik kenne ich schon seit Jahren. Die Diskussion, ob ich ein gutes Deo ohne Aluminiumsalze und sonstigen schädlichen Inhaltsstoffe kenne, hatte ich gefühlte 100’000 mal und die Quote meiner erfolglosen Tests ist auch ziemlich hoch. Bis ich dann irgendwann bei einem Deo hängen blieb, das gut performte – sprich, ich roch nicht noch schweissiger mit Deo – und das auch vom Preis und Duft her ganz okay war. Damit hörte meine Versuchsreihe auf.

Der Speick Natural Deostick

Lange, lange Zeit war ich ein grosser Fan vom Speick Natural Deostick. Im Geruch leicht herb, vielleicht sogar tendenziell ein bisschen mehr in Richtung männlich, hat dieser Deo gute Dienste geleistet. Ohne Aluminium-Salze, vegan, sehr mild, ohne Konservierungsmittel und Farbstoffe und ohne Rohstoffe auf Mineralölbasis. Selbst direkt nach der Rasur problemlos anwendbar. Ich habe ihn meist im Reformhaus Egli gekauft, er ist aber auch im Online-Handel erhältlich, wie zum Beispiel bei Nu3.

 

Die Weleda Deos

Dank Weleda persönlich habe ich vor einiger Zeit meinen Horizont wieder erweitert und ihre neuen, fruchtig frischen Deos entdeckt. Das wären einmal der
Citrus 24h Deo Roll-On, der Granatapfel 24h Deo Roll-On und, Geheimtipp, der Men 24h Deo Roll-On. Alle drei sind vegan, biologisch und ohne Aluminiumsalze. Wieso sie Platz in diesem Artikel finden? Weil sie halten, was sie versprechen. Sanfter Schutz, der dich langanhaltend durch den Tag begleitet. Ich schwanke momentan zwischen dem total frischen Citrus und dem eher herben, aber sehr angenehm riechenden Men-Deo. Der nach Vetiver duftende Roll-On wurde mir von einer langjährigen Weleda-Mitarbeiterin als Geheimtipp empfohlen und ich muss ihr Recht geben. Sorry liebe Männer, aber da mache ich auch mit! Das Beste am Ganzen? Die Roll-On Deos können ganz einfach im Coop gekauft werden, was total praktisch ist. I like!

Dieser Beitrag entstand nicht auf Auftrag, sondern aus meiner eigenen Begeisterung für die Produkte und den unzähligen Malen, wo ich nach einem guten, natürlichen Deo gefragt wurde. There you go!

0 comments
30 likes
Prev post: rrrevolve Fair Fashion Outfit of the Month – August 2017Next post: 11 Tipps, wenn du als BloggerIn langfristigen Erfolg anstrebst

Related posts

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.