Der Wanderlust 108 Event ist die perfekte Kombination von Running, Yoga & Meditation

Die Magie der Diversität 

Ich habe bereits darüber geschrieben, dass ein grosser Teil der Magie, die durch sportliche Betätigung entsteht, vor allem auch daraus resultiert, den Körper auf verschiedene Arten herauszufordern und immer wieder andere Reize zu setzen. Das macht stark, beweglich (auch im Geist) und vor allem glücklich.

Die Wanderlust Events machen genau das: beim sogenannten Mindful Triathlon mit dem Motto “Find Your True North”, der aus Running, Yoga und Meditation besteht, möchten sie die Teilnehmer auf dem Weg zu ihrem wahren und besten Selbst unterstützen.
Ziel: ein glückliches und erfülltes Leben.

Der Mindful Triathlon – loslassen, entspannen, auftanken

Sport hilft mir dabei ausgeglichen zu sein. Je ausgeglichener ich bin, desto näher bin ich bei mir selbst, desto besser kann ich auf alle Anforderungen und Reize von aussen reagieren.
Der Mindful Triathlon gibt die Möglichkeit, am eigenen Körper zu spüren, was passiert, wenn zum Beispiel Running, Yoga und Meditation miteinander kombiniert werden. Speziell am Wanderlust 108 Event: du machst alle 3 Sachen hintereinander:

Running

Ein 5-km-Lauf (+/-) in deinem eigenen Stil. Renn dir die Seele aus dem Leib oder schlendere gemächlich. Ganz wie du willst. Hauptsache du kommst ans Ziel. Mit Unterstützung von den adidas Runners laufen sich die 5-km fast wie von selbst.

Yoga

Eine 90-minütige Flow-Yoga-Session mit Live-DJ, die dich in Schwung bringt – Yoga im
Wanderlust-Style! Dabei ist es ganz egal, ob du zum ersten oder 500. Mal auf der Matte stehst.

Meditation

Die Meditation macht den Mindful Triathlon komplett.
Ein Ausklang mit klarem Geist und kollektiver Entspannung.

Du hast noch nicht genug?

Wenn du nach diesen drei Aktivitäten immer noch Energie hast, dann wartet ein vielfältiges Zusatzprogramm auf dich, mit spannenden Angeboten wie Athletic Flow, Thai Yoga Massage oder AcroYoga. Alles unter dem Stern mal so richtig loszulassen, aufzutanken und zu entspannen.  Besonders spannend finde ich athleticflow, und habe deswegen den Gründern von Athletic Flow & wiederholten Teilnehmern der Wanderlust 108 Events, Simon & Nora ein paar Fragen gestellt:

  • Was ist Athletic Flow?
    athleticflow ist Action und Ruhe zugleich. Diese Sweat Class kombiniert das Beste zweier Welten: High-Intensity & Yoga-Flow. In diesem Kurs wirst du sowohl dein Herz-Kreislauf-System auf touren bringen, als auch deine Bauchmuskulatur optimal trainieren. Gleichzeitig stärkst du deine Flexibilität und Balance, was dich zu einem kompletten Athleten macht. Nach 100 Sekunden High Intensity Training, richtest du deinen Blick für 3,5 Minuten und fokussierst dich wieder auf deine Atmung. Du wirst zwischen diesen Welten hin- und herwechseln, während dich motivierende Sounds begleiten. Einen Vorgeschmack findest du hier: goo.gl/ywzmbz.
  • Wieso passt athleticflow zum Wanderlust 108 Event?
    Wanderlust ist immer auf der Suche nach innovativen Ideen, die zum klassischen Yoga passen oder mit neuen Stilrichtungen das Feld erweitern. athleticflow passt von daher super zum Wanderlust Event, da es eine neue und innovative Yoga-Variante ist. Aufgrund der vielen Wechsel zwischen intensiven und ruhigen Phasen, spricht athleticflow auch zusätzlich viele Menschen an, die normalerweise keine reinen Yogastunden besuchen würden. athleticflow bringt somit neues Publikum zum Wanderlust Event.
  • Wer seid ihr?
    Simon und Nora Kersten sind die Erfinder von athleticflow, einem ganzheitlichen und innovativen Workout, welches HIIT und Yoga auf einen ganz neue Art  und Weise miteinander kombiniert. Simon kommt ursprünglich aus dem Profitennis, hat sich dann verstärkt auf High Intensity Training fokussiert. Seine Schwerpunkte liegen im Bereich Kickboxing, Crossfit und Bootcamp, und auch er ist mittlerweile Yogalehrer. Nora (https://yoganora.ch) hingegen kommt voll und ganz aus dem Yoga. Sie ist hauptberuflich Yogalehrerin (700h), bildet neue Yogalehrer in ihrem “My Yoga Path” TTC aus und leitet Workshops und Retreats.
  • Was findet ihr das Schönste am Wanderlust Festival?
    Das Zusammenkommen verschiedener Menschen und Athleten, bei denen es nicht um Bestleistungen geht, sondern einfach nur darum, einen wunderschönen und unvergesslichen Tag zusammen zu verbringen, ist einzigartig und macht das Wanderlust Festival so wundervoll.
  • Ich war noch nie am Wanderlust Festival, was erwartet mich?
    Wieso muss ich unbedingt dabei sein?

    Ja, du musst unbedingt dabei sein. Neben dem 5k Run und einer schönen Yogastunde inkl. einer Meditation, erwarten dich viele moderne Workouts wie z. B. athleticflow, AIReal Yoga, FeetUp Yoga u.v.m., die du ausprobieren kannst. Du wirst mit Sicherheit mehrere coole Workouts finden, die dich begeistern. Und natürlich würden wir uns darüber freuen, dich in unserem Workout zu begrüssen!

Alles andere als gewöhnlich – Wanderlust in Zürich

Der Wanderlust 108 Event ist also definitiv alles andere als gewöhnlich und eine wundervolle Plattform für Inspiration und Bewegung. “Dabei sein ist alles” stimmt hier zu 100% und es würde mich freuen, meine Matte im nächsten August neben dir aufzurollen.

Wann? Am 26. August 2018, im Sihlhölzli Zürich. Hier findest du weitere Informationen.

In der Zwischenzeit hat mich die wunderschöne adidas X Wanderlust Kollektion dazu inspiriert, meine Oma-Knochen mal wieder in alle Richtungen zu biegen. Dank Jehona, die meine Verrenkungen eingefangen hat, habt ihr jetzt auch was davon. Namaste und keep chasing your dreams. Sport soll dabei helfen, hab ich gehört!


Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Wanderlust 108. Alle Bilder sind von Jehona Abrashi.
0 comments
8 likes
Prev post: 30 Tage Minimal Waste Challenge mit Carla – Day 30: 30 Tipps für ein nachhaltigeren LifestyleNext post: Travel Vegan, Healthy & Active: 8 Tips for Fontainebleau, France

Related posts

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.